kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

Technologietag 2014

Praxislösungen rund um die elektronische Aktenführung

Mit dem Themenschwerpunkt „Einsatz eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) in der Verwaltung“ fand der diesjährige Technologietag der kdvz Rhein-Erft-Rur in Frechen statt. Gemeinsam mit der Fa. codia Software GmbH präsentierte die kdvz ihren Kunden die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten praxiserprobter DMS-Lösungen in Form von Präsentationen und Live-Vorführungen an PC-Arbeitsplätzen.

Unter anderem wurden unterschiedliche Aktenarten wie Bau- oder Rettungsdienstakte, die Implementierung eines kommunalen Aktenplans, die Realisierung eines Presse- und Bildarchivs sowie die Modellierung unterschiedlicher Workflows mit dem Produkt d.3 der Fa. d.velop AG vorgestellt. Daneben wurden auch die anderen Themen wie etwa die Präsentation der ‚migewa Behörden App‘ für das Gewerbewesen, die den vollständigen mobilen Zugriff auf relevante Vorgangsdaten ermöglicht und die auf der diesjährigen CeBIT erstmalig vorgestellt wurde, mit großem Interesse verfolgt.

Dass die kdvz Besucher aus insgesamt 22 verbandsangehörigen Verwaltungen sowie anderen Datenzentralen zum Technologietag begrüßen konnte, belegt die derzeitige Konjunktur des Themenkomplexes im kommunalen Umfeld. Trotz aller organisatorischen, vor allem aber organisationskulturellen, Herausforderungen kann die Einführung eines DMS einen wertvollen Beitrag im Hinblick auf die Optimierung kommunaler Prozesse und damit die Verwaltungsmodernisierung insgesamt leisten.

Kontakt:
kdvz Rhein-Erft-Rur
Roland Köß
Tel: +49 22 34 18 22 - 512
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Weitere NEWS