kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

IT-Services

Client- & Desktopservices

Der heutige IT-unterstützte Verwaltungs-Arbeitsplatz ermöglicht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Rathäusern einerseits eine effiziente Aufgabenerledigung, führt andererseits aber häufig zu Frustrationen, wenn die IT nicht so mitspielt, wie sie soll.

Die kdvz Rhein-Erft-Rur bietet zahlreiche arbeitsplatznahe Dienstleistungen an, die eine dauerhaft funktionale und sichere Arbeitsplatzumgebung gewährleisten. Neben der Beratung, Auswahl und günstigen Beschaffung von Hard- und Software umfassen die Serviceleistungen den Aufbau, die Inbetriebnahme und die permanente professionelle Betreuung der einzelnen Komponenten. Automatisierte Prozesse sorgen dafür, dass Clients und deren Applikationen sehr schnell zur Verfügung gestellt werden, so dass auch kurzfristige Anforderungen bedient werden können. Das kdvz-Paket bildet somit den gesamten Lebenszyklus eines kommunalen IT-unterstützten Arbeitsplatzes ab. Die kdvz setzt hierfür auf entsprechend qualifizierte und zertifizierte Mitarbeiter, die für die Administration und Sicherheit der IT-Ausstattung vor Ort sorgen.

Parallel zur klassischen Lösung – PC-Hardware mit lokalen Software-Installationen („Fat Client“) – bietet die kdvz auch virtualisierte Arbeitsplätze / Desktops an, die eine Reihe von Vorteilen in puncto Sicherheit und Flexibilität mit sich bringen. Bei dieser Variante liegen alle Daten zentral, sicher und hochperformant im TÜV-geprüften Rechenzentrum der kdvz. Der Zugriff auf den virtualisierten Desktop inklusive aller benötigten Anwendungen ist jederzeit von unterschiedlichen Gerätschaften aus – darunter auch mobile wie iPhone, iPad, Android-Geräte etc. – unter Einsatz von Citrix-Technologien möglich. Der „Arbeitsplatz aus der Cloud“ findet im Kundenkreis des Zweckverbandes zunehmend Verbreitung.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Fachbereichen entnehmen Sie bitte den Folgeseiten:

Bereitstellung Desktops

Ein Desktop ist Voraussetzung, um Anwendungen nutzen zu können. In der Regel werden an Arbeitsplätzen in der Verwaltung Windows-Desktops eingesetzt.

weiter lesen

Bereitstellung Anwendungen

Der kommunale Arbeitsplatz benötigt eine Vielzahl von Anwendungen im täglichen Geschäft. Dies umfasst Standardprodukte wie beispielweise Microsoft Office, aber auch kommunale Fachanwendungen. Die kdvz Rhein-Erft-Rur stellt ihren Kunden heute bereits Hunderte verschiedener solcher Anwendungen zentral zur Verfügung.

weiter lesen

Clientmanagement

Will man seine IT-Kosten auch langfristig im Griff halten, sind das unternehmensweites Management von PCs, Servern und Software, die Verteilung jeglicher Applikationssoftware (Betriebssysteme, Standard- sowie Spezialanwendungen), die Steuerung, das Scheduling und die Überwachung von Rollouts, die Inventarisierung aller IT-Komponenten und das Nachhalten von Lizenzen heute ein Muss.

weiter lesen

Sicherheit am Arbeitsplatz

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass Sicherheitslücken in Programmen aufgedeckt, neue Virenwarnungen verbreitet oder Computersysteme von Spamlawinen überrollt werden. Entsprechende Sicherheitsmaßnahmen sind daher essentiell.

weiter lesen

Groupware-Lösungen

Groupware-Lösungen sind inzwischen Alleskönner und bilden das Rückgrat moderner Bürokommunikation. Für den Benutzer ist meist nur der Client in Form eines E-Mail-Programms präsent, doch faktisch weisen Groupware-Lösungen meist einen riesigen Funktionsumfang auf. Neben den Grundaufgaben E-Mail, Messaging, Kontakte und Aufgaben ist die Termin- und Ressourcenverwaltung ein Kernbestandteil dieser Produkte.

weiter lesen

Schulsupport

In einer modernen und zukunftsorientierten Bildungslandschaft sind der verstärkte Einsatz von mobilen Endgeräten (Notebooks, Tablet-PCs und Smartphones) und die Bereitstellung von webbasierten Angeboten zur Information, Interaktion und Kommunikation unabdingbar. Multimediales, kooperatives und kollaboratives Lernen in vernetzten Umgebungen (Lernplattformen, WIKIs, Social-Networks, Active-Boards, Apple TV etc.) sind nur einige Begriffe, welche zunehmend im Zusammenhang mit Lernen und zukunftsweisenden Lernkonzepten genannt werden.

weiter lesen